Oralchirurgie

Was ist Oralchirurgie?

Nicht nur wenn ein Arm oder Bein bricht, sind Chirurgen unverzichtbar. Auch im Mundbereich kann es zu Frakturen und anderen Problemen kommen, die den Einsatz eines entsprechenden Fachzahnarztes erfordern. In der Regel ist dann ein Oralchirurg Ihr richtiger Ansprechpartner. Die Königsweiß Zahnärzte bieten Ihnen deshalb in Nürnberg das komplette Spektrum der Oralchirurgie an. Dazu zählen etwa Implantationen, Weisheitszahnentfernungen, Zahntransplantationen, Zystenentfernungen und Lippen- und Zungenbändchenkorrekturen.

Warum Oralchirurgie bei Königsweiß in Nürnberg?

Oralchirurgische Eingriffe müssen von entsprechend geschulten und erfahrenen Experten vorgenommen werden. Hier sind Sie bei den Königsweiß Zahnärzten in besten Händen. Dr. med. dent. Safwan Srour hat sich im Rahmen einer vierjährigen Weiterbildung und mit vielen erfolgreich durchgeführten Operationen auf den Bereich Oralchirurgie spezialisiert. Er wurde offziell geprüft und von der Bayerischen Landeszahnärztekammer als „Fachzahnarzt für Oralchirurgie“ anerkannt. Auf Basis langjähriger praktischer Erfahrung zählen oralchirurgische Leistungen zum Spezialgebiet Dr. Srours, die er ebenso routiniert wie feinfühlig beherrscht. Für Sie bedeutet das eine schmerzarme und schnelle Behandlung - auch bei schwierigen Diagnosen.


Unsere Behandlungen

Weisheitszahnentfernung

Weisheitszähne sind die letzten echten Zähne, die ein Mensch bekommen kann. Doch nicht immer wird ihre Ankunft freudig erwartet. Häufig finden Weisheitszähne schlicht keinen Platz im Mund, da der Kiefer zu eng ist. Manchmal kommt es auch vor, dass sich Entzündungen um ihre Krone oder Zysten bilden. Dann kann es nötig sein, die Weisheitszähne zu entfernen. Die Königsweiß Zahnärzte bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten dieses Eingriffs. So kann er beispielsweise - in Kooperation mit einem Anästhesisten - im Dämmerschlaf oder in Vollnarkose vorgenommen werden. Aber auch mit einer lokalen Betäubung ist eine Weisheitszahnentfernung bei den Königsweiß Zahnärzten kein Problem: Aufgrund des reichhaltigen Erfahrungsschatzes des Fachzahnarztes für Oralchirurige Dr. med. dent. Safwan Srour erfolgt die Behandlung schnell, präzise und schmerzfrei. Auch in schwierigen Fällen.

Wurzelspitzenresektion

Hartnäckige Entzündungen, Infektionen oder andere Schädigungen können Ihrer Zahnwurzel zusetzen. Um den zugehörigen Zahn dennoch zu erhalten, ist es manchmal nötig, seine Wurzel des Übels zu entfernen. Die Königsweiß Zahnärzte bedienen sich dabei modernster Technologien, die den chirurgischen Eingriff möglichst klein halten. Grundsätzlich erfolgt der Zugriff auf die Wurzelspitze bei der Resektion durch den Kieferknochen. Anschließend werden die Spitze sowie der darum liegende entzündete Bereich entfernt.

Zahntransplantation

Was mit Organen wie Leber oder Niere funktioniert, klappt auch bei Zähnen: die Transplantation. Nur dass der Eingriff im Mund deutlich unkomplizierter und risikoarm ist. Davon profitieren Sie, wenn Ihnen Zähne fehlen - sei es etwa aufgrund eines Unfalls oder von Geburt an. Unter bestimmten Voraussetzungen können Ihre eigenen Weisheitszähne an andere Stellen im Mund transplantiert werden. Ihre Zahnreihen werden so geschlossen, ein uneingeschränktes Leben mit gesundem Kauapparat ermöglicht.

Zystenentfernung

Zysten sind dreidimensionale Hohlräume, die sich im Kieferknochen bilden und dort mit Flüssigkeit füllen. Bleiben sie unbehandelt, können sie beispielsweise Zähne lockern oder Entzündungen hervorrufen. Die Königsweiß Zahnärzte bieten Ihnen deshalb die Entfernung von Zysten an. Dabei werden die dünne Haut der Zyste sowie ihr Inhalt (zum Beispiel Eiter) vollständig entnommen. Im entleerten Hohlraum bildet sich während des Heilungsprozesses neues Knochengewebe nach.

Lippen- und Zungenbändchenkorrektur

Das Lippenbändchen befindet sich zwischen den Schneidezähnen. Es verbindet die Innenseite der Lippe mit dem Ober- oder Unterkiefer. Das Zungenbändchen hingegen fungiert als Bindeglied zwischen der unteren Zungenfläche und dem Mundboden. Ist es zu kurz, kann es unter Umständen die Beweglichkeit Ihrer Zunge beeinträchtigen. Auch ein zu straffes Lippenbändchen kann negative Folgen haben und etwa zu Lücken zwischen den Schneidezähnen und eventuell Sprachstörungen führen. Die Fehlentwicklungen beider Bändchen korrigieren die Königsweiß Zahnärzte mit kleinen chirurgischen Eingriffen - schnell und schmerzarm.


Welcher Königsweiß Zahnarzt führt diese Behandlungen in Nürnberg durch?

Ihr Ansprechpartner für den Bereich Oralchirurgie in Nürnberg ist:

Königsweiß Zahnärzte jetzt auch in München in der Leopoldstraße 37

Termin vereinbaren

0911 40 99 0 90
Alle Kassen willkommen

Öffnungszeiten

Mo–Fr   7 – 21 Uhr*
Sa    9 – 17 Uhr

So/Feiertag   10 – 13 Uhr
nur Notdienst

*Patientenannahme bis 20:30 Uhr

So finden Sie uns

Königstraße 5
90402 Nürnberg
Anfahrt

Folgen Sie uns auf